Projektseite Gesamtkonzept Elbe

Gesamtkonzept Elbe

Luftbild mit Blick flussaufwärts auf die Elbe mit der Saalemündung bei Barby, El-km 291. Zu sehen sind Buhnen mit Anlandungen und das ehemalige Naturschutzgebiet Steckby-Lödderitzer Forst.

Auftaktveranstaltung Naturschutzgroßprojekt Mittelelbe - Schwarze Elster

Ausgabejahr 2022
Datum 22.06.2022

Am 14.06.2022 fand auf Einladung des Biosphärenreservats Mittelelbe und der Heinz Sielmann Stiftung ein Öffentlichkeitstermin zum Naturschutzgroßprojekt Mittelelbe - Schwarze Elster in Oranienbaum statt.

Parlamentarische Staatssekretärin Frau Dr. Bettina Hoffmann und Umweltminister Herr Prof. Dr. Armin Willingmann besuchten anlässlich des Großprojektes das Biosphärenreservat.

Herr Dr. Thomas Vetter, Projektleiter der Heinz Sielmann Stiftung, stellte allen Interessierten das Projekt in einer Präsentation sowie in einer anschließenden geführten Begehung entlang des Elbdeiches vor.

Gruppenfoto von links: Dr. Thomas Vetter, Guido Puhlmann, Dr. Bettina Hoffmann, Prof. Dr. Armin Willingmann, Dr. Fritz Brickwedde, Maik Strömer Quelle Biosphärenreservat Mittelelbe

Naturschutzgroßprojekt Mittelelbe bei Klöden Naturschutzgroßprojekt Mittelelbe - Schwarze Elster bei Klöden Quelle Andrea Winger, Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe

Geführte Begehung entlang des Elbdeiches Naturschutzgroßprojekt Mittelelbe - Schwarze Elster, Leitdeich Merschwitz Quelle Andrea Winger, Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe