Projektseite Gesamtkonzept Elbe

Gesamtkonzept Elbe

Klieken, El-km 249
Quelle: WSA Elbe

Talsperre

Erhöhter Blick von schräg vorne auf die Gottleuba Talsperre. Quelle FGG Elbe

Eine Talsperre ist ein Querbauwerk, in dem das Wasser eines Flusses angestaut wird. Der Fluss tritt hierbei – im Gegensatz zu einem Wehr – über seine Ufer und wird von den umliegenden Bergen sowie einer Staumauer gehalten. Über verschließbare Tore in der Staumauer kann das Wasser bei Bedarf gezielt abgelassen werden.

Talsperren dienen unter anderem:

  • als Wasserkraftwerk zur Energiegewinnung
  • als Trinkwasserspeicher oder Wasserspeicher für Industrie und Landwirtschaft
  • dem Hochwasserschutz

der Schifffahrt.