Projektseite Gesamtkonzept Elbe

Gesamtkonzept Elbe

Klieken, El-km 249
Quelle: WSA Elbe

Altarm

Stilliegender Altarm der Elbe, der von Wiesen und Weichholz umgeben ist. Quelle Sebastian Kofalk, BfG

Altarme waren einmal Teile eines Flusses. Oft handelt es sich bei ihnen um Flussschleifen oder Nebenarme. Sie wurden mit der Zeit vom eigentlichen Flusslauf abgeschnürt, besitzen jedoch noch eine Verbindung. Das Abtrennen kann auf natürliche Weise geschehen (durch Kies- oder Sandbänke) oder durch den Menschen (durch Bauwerke, die den Fluss begradigen oder Stauen sollen).

Da sie kaum mehr vom eigentlichen Flusswasser durchströmt werden, versumpfen sie leichter. Sie dienen dem Hochwasserschutz als natürliche Ablaufbecken.

Wenn Altarme komplett vom Fluss abgetrennt und nicht mehr durchflossen werden, werden sie zu einem Altwasser.